Der „Florida Joker“ möchte seine Stimme in GTA 6

Der „Florida Joker“ möchte seine Stimme in GTA 6

Ein Mann namens Lawrence Sullivan, der als „Florida Joker“ bekannt ist, hat eine neue Forderung an den Publisher von GTA 6, Take-Two. Ursprünglich hatte Sullivan Geld verlangt, nachdem er seine Ähnlichkeit mit einem Charakter im Trailer des Spiels entdeckt hatte. Nun möchte er jedoch seine Stimme dem Charakter leihen.

Nachdem Fans auf die Ähnlichkeit zwischen Sullivan und der im Trailer gezeigten Figur aufmerksam gemacht hatten, forderte er zunächst 2 Millionen Dollar von Rockstars Entwicklerstudio. Als Entschädigung dafür, dass er aufgrund seiner Bekanntheit in der Öffentlichkeit ständig erkannt wird, erhöhte er den Betrag auf 10 Millionen und drohte sogar mit einer Klage. Nun hat er jedoch eine neue Idee.

In einem Video auf TikTok schlägt Sullivan vor, dem Charakter im Spiel seine Stimme zu geben. Er appelliert an Take-Two und sagt: „Lass uns Geschichte schreiben“. Allerdings stellt er klar, dass er im Gegenzug für diese Zusammenarbeit weiterhin eine finanzielle Entschädigung erwartet und andernfalls bereit ist, rechtliche Schritte einzuleiten.

Es ist interessant zu erwähnen, dass Sullivan seine Haare erst nachträglich dunkel gefärbt hat, um die Ähnlichkeit mit dem Charakter im Trailer zu betonen. In den offiziell veröffentlichten Szenen des Spiels wurde die Figur als „Leonida Man“ bezeichnet und in einem Polizeibericht dargestellt. Es ist jedoch noch unklar, ob diese Figur tatsächlich im Spiel vorkommt oder nur als Beispiel für das Setting dient.

Es bleibt abzuwarten, wie Take-Two auf Sullivans Vorschlag reagieren wird und ob sein Wunsch, dem Charakter seine Stimme zu leihen, erfüllt wird. Die Gaming-Community kann gespannt sein, ob der „Florida Joker“ bald Teil von GTA 6 wird.

Häufig gestellte Fragen:

1. Wer ist Lawrence Sullivan, auch bekannt als „Florida Joker“?
Lawrence Sullivan ist eine Person, die behauptet, eine Ähnlichkeit mit einem Charakter im Trailer von GTA 6 zu haben und nun Forderungen an den Publisher Take-Two stellt.

2. Was war Sullivans ursprüngliche Forderung an Take-Two?
Sullivan forderte ursprünglich 2 Millionen Dollar als Entschädigung dafür, dass er aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem Charakter ständig erkannt wird.

3. Wie hoch hat Sullivan später seine Forderung erhöht und warum?
Sullivan erhöhte seine Forderung auf 10 Millionen Dollar, da er sich aufgrund seiner Bekanntheit in der Öffentlichkeit weiterhin finanziell entschädigt sehen wollte.

4. Was schlägt Sullivan nun vor?
In einem TikTok-Video schlägt Sullivan vor, dem Charakter im Spiel seine Stimme zu geben und fordert Take-Two auf, „Geschichte zu schreiben“.

5. Unter welcher Bedingung ist Sullivan bereit, dem Charakter seine Stimme zu leihen?
Sullivan erwartet im Gegenzug weiterhin eine finanzielle Entschädigung. Andernfalls droht er mit rechtlichen Schritten.

6. Hat Sullivan seine Ähnlichkeit mit dem Charakter im Trailer bewusst betont?
Ja, Sullivan hat seine Haare nachträglich dunkel gefärbt, um die Ähnlichkeit mit dem Charakter im Trailer zu betonen.

7. Handelt es sich bei dem im Trailer gezeigten Charakter um einen tatsächlichen Charakter im Spiel?
Es ist noch unklar, ob die Figur namens „Leonida Man“ tatsächlich im Spiel vorkommt oder nur als Beispiel für das Setting dient.

Zusätzliche Links:
Rockstar Games
Take-Two Interactive

Copyright © All rights reserved. | .