Ein kurioser Bug und das Chaos in den Mythisch-Plus-Dungeons von WoW

Ein kurioser Bug und das Chaos in den Mythisch-Plus-Dungeons von WoW

Mit dem Start von WoW Patch 10.2.5 wurde ein kurioser Bug in den Mythisch-Plus-Dungeons entdeckt, der für einiges an Chaos sorgte, bevor Blizzard schnell reagierte. Obwohl sich eigentlich nichts an den Dungeons geändert hatte, trat mit dem Update und der ID ein Fehler auf, der viele Spieler verwirrte und großen Schaden anrichten konnte.

Der Fehler betraf die Adds des Affixes Befallen, die etwa einmal pro Minute auftauchen und innerhalb weniger Sekunden beseitigt werden müssen. Entweder müssen sie geheilt oder der Fluch, die Krankheit oder der Gift-Effekt entfernt werden. Eigentlich simpel. Doch durch den Bug wurden die NPCs plötzlich als Spieler erkannt und so behandelt. Dies führte dazu, dass Bosse wie Iridikron ihre Angriffe auf die Befallenen Seelen richteten anstatt auf die Spieler. In einigen Dungeons war dies von Vorteil, in anderen führte es jedoch zu einem sicheren Wipe. Rezan verfolgte plötzlich einen Geist statt einen Spieler, Yazma spawnen ein oder zwei zusätzliche Adds und Morchie platzierte Zeitfallen unter den NPC-Adds.

Zudem wurden diverse „intelligente“ Zauber auf die Befallen-Adds gerichtet. Bei Heilungen war dies nicht weiter problematisch, da sie die Adds verschwinden ließen. Allerdings betraf es auch die Stärkungszauber der Verstärkungs-Rufer, wodurch der Schaden im Dungeon spürbar abnahm.

Die WoW-Entwickler haben jedoch schnell reagiert und bereits einen Hotfix auf die Server gebracht. Mit diesem Hotfix werden die Afflicted Souls in Mythic+ Schwierigkeiten nicht mehr als Spieler behandelt, sodass sie nicht mehr unabsichtlich Mechaniken auslösen können.

Es bleibt unklar, was genau diesen Fehler verursacht hat. Eine der plausibelsten Theorien ist, dass bei den Anhänger-Dungeons Änderungen vorgenommen wurden, um die NPCs wie „menschliche“ Spieler zu behandeln. Möglicherweise wurde dabei übersehen, dass dies auch die Befallen-Adds betrifft.

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Frage: Was ist passiert mit dem Update 10.2.5 von World of Warcraft?
Antwort: Mit dem Update wurde ein Bug entdeckt, der in den Mythisch-Plus-Dungeons für Chaos sorgte.

Frage: Was hat der Bug bewirkt?
Antwort: Der Bug hat dazu geführt, dass die Adds des Affixes „Befallen“ als Spieler erkannt wurden und von den Bossen angegriffen wurden.

Frage: Was sind Adds?
Antwort: Adds sind zusätzliche Gegner, die während eines Kampfes auftauchen und besiegt werden müssen.

Frage: Was ist das Affix „Befallen“?
Antwort: Das Affix „Befallen“ bewirkt, dass Adds etwa einmal pro Minute auftauchen und innerhalb weniger Sekunden beseitigt werden müssen.

Frage: Was sind NPCs?
Antwort: NPCs (Non-Player Characters) sind computergesteuerte Charaktere im Spiel, die von der Spielumgebung gesteuert werden.

Frage: Was ist ein Wipe?
Antwort: Ein Wipe bezeichnet das Scheitern einer Gruppe an einer Aufgabe oder einem Gegner im Spiel, bei dem alle Spieler sterben.

Frage: Wie hat Blizzard reagiert?
Antwort: Blizzard hat schnell reagiert und einen Hotfix auf die Server gebracht, der den Bug behebt.

Frage: Was ist ein Hotfix?
Antwort: Ein Hotfix ist eine schnelle Fehlerbehebung, die direkt auf den Servern implementiert wird, ohne dass ein vollständiges Update nötig ist.

Frage: Wie funktionieren die Mythisch-Plus-Dungeons?
Antwort: Bei den Mythisch-Plus-Dungeons handelt es sich um spezielle Versionen von Dungeons, die sich durch erhöhte Schwierigkeit und zusätzliche Herausforderungen auszeichnen.

Zusätzliche Informationen:

– Weitere Informationen zu den Mythisch-Plus-Dungeons finden Sie auf der offiziellen Website von World of Warcraft: Link.

– Informationen zu aktuellen Updates und Patches von World of Warcraft finden Sie ebenfalls auf der offiziellen Website: Link.

– Falls Sie Fragen oder Probleme im Spiel haben, können Sie sich an den Kundensupport von Blizzard wenden: Link.

Copyright © All rights reserved. | .