Enshrouded: Ein innovatives Spielerlebnis mit unkonventioneller Technik

Enshrouded: Ein innovatives Spielerlebnis mit unkonventioneller Technik

Das Jahr 2024 beginnt mit einer Vielzahl vielversprechender Spiele, auch wenn die großen Triple-A-Blockbuster eher zurückhaltend sind. Besonders hervorzuheben ist das Survival-Abenteuer Enshrouded, das am 24. Januar mit dem Early-Access-Modell erschienen ist. Entwickelt von dem kleinen Dev-Team Keen Games aus Frankfurt am Main, nutzt Enshrouded die hauseigene Holistic Engine und bietet den Spielern einen interessanten Voxel-Ansatz.

Das Konzept hinter Enshrouded trifft offensichtlich den Geschmack der Spielerschaft. Bereits vor dem offiziellen Start haben Survival-Fans sehnsüchtig auf das Spiel gewartet und die Demo von Enshrouded konnte sich auf dem Steam Next Fest sogar auf Platz 1 der meistgespielten Titel setzen. Besonders bei deutschen Spielern erfreut sich das Spiel großer Beliebtheit.

Enshrouded ist eine Survival-Sandbox mit optionalem Koop-Modus, starken Crafting- und Base-Building-Elementen. Der Survival-Aspekt ist dabei etwas weniger gnadenlos und bestraft vernachlässigte Nahrungssuche nicht mit dem Tod, sondern belohnt die Spieler mit Buffs verschiedener Nahrungsmittel. Zudem werden merkliche Soulslike-Einflüsse in den Kämpfen gegen Kreaturen spürbar.

Eine Besonderheit von Enshrouded ist der dichte und unheilvolle Nebel namens „Shroud“ oder „Miasma“, der die Landschaft umhüllt. Dieser Nebel basiert ebenfalls auf der Voxeltechnologie und ermöglicht es den Spielern, die Landschaft und Bauwerke dynamisch zu verändern. Engagierte Baumeister können somit beeindruckende und detailreiche Bauten erschaffen und diese nahtlos in die Welt integrieren.

Die Early-Access-Version von Enshrouded zeichnet sich nicht nur durch technische Kompetenz aus, sondern auch durch den Umfang und die handgefertigte Welt, die enorm groß ist. Das Spiel verspricht ein innovatives Spielerlebnis mit unkonventioneller Technik und lässt die Spieler die gesamte Welt nach ihren Wünschen formen. Wer mehr Einblicke in die Gameplay-Mechaniken und den Umfang von Enshrouded erhalten möchte, dem sei der ausführliche EA-Test der Kollegen der PC Games empfohlen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Frage: Wann ist das Survival-Abenteuer Enshrouded erschienen?
Antwort: Enshrouded ist am 24. Januar mit dem Early-Access-Modell erschienen.

Frage: Welche Engine nutzt das Spiel Enshrouded?
Antwort: Enshrouded nutzt die hauseigene Holistic Engine.

Frage: Welche Besonderheiten bietet Enshrouded?
Antwort: Enshrouded ist eine Survival-Sandbox mit optionalem Koop-Modus, starken Crafting- und Base-Building-Elementen. Es gibt auch einen dichten Nebel namens „Shroud“ oder „Miasma“, der die Landschaft umhüllt und auf der Voxeltechnologie basiert.

Frage: Wie beliebt ist Enshrouded, insbesondere bei deutschen Spielern?
Antwort: Bereits vor dem offiziellen Start war das Spiel bei Survival-Fans sehr beliebt. Die Demo von Enshrouded erreichte auf dem Steam Next Fest sogar Platz 1 der meistgespielten Titel. Besonders deutsche Spieler erfreuen sich am Spiel.

Frage: Was sind die Gameplay-Mechaniken von Enshrouded?
Antwort: Enshrouded bietet ein innovatives Spielerlebnis mit unkonventioneller Technik. Die Spieler können die gesamte Welt nach ihren Wünschen formen und beeindruckende Bauten erschaffen.

Definitionen:

– Triple-A-Blockbuster: Spiele mit hohem Budget und großen Entwicklerteams, die in der Regel hohe Verkaufszahlen und Bekanntheit erreichen.
– Early-Access-Modell: Eine Vertriebsstrategie, bei der ein Spiel in einer unvollständigen Version vor der offiziellen Veröffentlichung zugänglich gemacht wird, um Feedback von den Spielern zu erhalten und das Spiel weiterzuentwickeln.
– Voxel-Ansatz: Ein grafischer Ansatz, bei dem Objekte mithilfe von Voxel (volumetrische Pixel) dargestellt werden, anstatt traditionelle Polygonmodelle zu verwenden.
– Survival-Sandbox: Ein Subgenre von Videospielen, bei dem der Spieler in einer offenen Welt überleben und Ressourcen sammeln muss, während er gegen Gefahren kämpft.
– Koop-Modus: Ein Mehrspielermodus, bei dem Spieler zusammenarbeiten können, um Ziele zu erreichen.
– Crafting-Elemente: Spielmechaniken, bei denen Spieler Ressourcen verwenden, um neue Gegenstände zu erstellen.
– Base-Building-Elemente: Spielmechaniken, bei denen Spieler ihre eigenen Basen oder Gebäude errichten können.
– Soulslike: Ein Begriff, der Spiele beschreibt, die einen ähnlich herausfordernden Schwierigkeitsgrad wie die Dark Souls-Serie haben.

Verwandte Links:

PC Games

Copyright © All rights reserved. | .