Like A Dragon: Neue Dimension des Reichtums erreicht

Like A Dragon: Neue Dimension des Reichtums erreicht

Das neueste Spiel aus Ryu Ga Gotoku und SEGA, Like A Dragon: Infinite Wealth, hat endlich das Licht der Welt erblickt. Die Kritiken von Kritikern und Nutzern sind überwältigend positiv. Es gibt jedoch eine bestimmte Sache, die dem Spiel massive Kritik einbringt.

Der Umgang mit den DLCs ist es, der in den negativen Steam-Bewertungen hauptsächlich bemängelt wird. Seit der Veröffentlichung sind insgesamt 19 Pakete mit Zusatzinhalten verfügbar, und sogar das New Game Plus ist hinter einer Bezahlschranke versteckt. Wenn man alles kaufen möchte, was Infinite Wealth zu bieten hat, müsste man etwa 158 Euro ausgeben – das ist doppelt so viel wie der Preis des eigentlichen Spiels, das zudem auch noch in drei verschiedenen Versionen erhältlich ist.

Like a Dragon: Infinite Wealth in all seiner Pracht

Einige dieser 19 Inhalte sind in den Deluxe- und Ultimate-Versionen des Spiels enthalten, jedoch nicht alle. Zusätzlich zu kosmetischen Gegenständen beinhalten die Pakete auch Ressourcen, die den mühsamen Grind im Spiel erleichtern können und dadurch eine Prise Pay-to-win bieten.

Immerhin gibt es auch sechs richtige Erweiterungen, die Outfits oder neue Jobs enthalten. Doch das Ganze wird von einigen Spielern als verwirrend empfunden. Ein Vergleich mit einer McDonald’s-Menütafel wird gezogen und auf Reddit wird scherzend behauptet, dass dies wohl die wahre Bedeutung von „Infinite Wealth“ sei.

Trotz des umstrittenen Umgangs mit den Erweiterungen und Zusatzinhalten hat das Spiel bisher die bisher beste Metacritic-Wertung des gesamten Franchise erhalten – beeindruckende 89 Punkte auf der PS5 und sogar 93 auf der Xbox. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Umgang mit den DLCs in Zukunft entwickeln wird und ob die Entwickler auf das Feedback der Spieler eingehen werden.

FAQs zu Like A Dragon: Infinite Wealth

Frage 1: Was bemängeln Kritiker und Nutzer hauptsächlich am Spiel Like A Dragon: Infinite Wealth?
Antwort: Der Umgang mit den DLCs wird in negativen Steam-Bewertungen hauptsächlich kritisiert.

Frage 2: Wie viele DLC-Pakete sind seit der Veröffentlichung des Spiels verfügbar?
Antwort: Seit der Veröffentlichung sind insgesamt 19 Pakete mit Zusatzinhalten verfügbar.

Frage 3: Wie viel müsste man ausgeben, um alle Inhalte von Infinite Wealth zu erhalten?
Antwort: Um alles zu kaufen, müsste man etwa 158 Euro ausgeben, was doppelt so viel ist wie der Preis des eigentlichen Spiels.

Frage 4: Welche Versionen des Spiels enthalten einige der DLC-Inhalte?
Antwort: Einige der Inhalte sind in den Deluxe- und Ultimate-Versionen des Spiels enthalten.

Frage 5: Was bieten einige der DLC-Pakete zusätzlich zu kosmetischen Gegenständen?
Antwort: Einige der Pakete enthalten Ressourcen, die den Grind im Spiel erleichtern können und dadurch eine gewisse „Pay-to-win“-Komponente bieten.

Frage 6: Welche Metacritic-Wertung hat das Spiel bisher erhalten?
Antwort: Das Spiel hat bisher die beste Metacritic-Wertung des gesamten Franchise erhalten, mit 89 Punkten auf der PS5 und sogar 93 Punkten auf der Xbox.

Frage 7: Wie könnte sich der Umgang mit den DLCs in Zukunft entwickeln?
Antwort: Es bleibt abzuwarten, wie sich der Umgang mit den DLCs in Zukunft entwickeln wird und ob die Entwickler auf das Feedback der Spieler eingehen werden.

Definitionen:
– DLC: Abkürzung für „Downloadable Content“, bezeichnet zusätzliche Inhalte, die nach der Veröffentlichung eines Spiels heruntergeladen werden können.

Verwandte Links:
Ryu Ga Gotoku Offizielle Website
SEGA Offizielle Website

Copyright © All rights reserved. | .