Microsoft ernennt Johanna Faries zur Präsidentin von Blizzard Entertainment

Microsoft ernennt Johanna Faries zur Präsidentin von Blizzard Entertainment

Microsoft hat angekündigt, dass Johanna Faries, die ehemalige General Managerin von „Call of Duty“, zur Präsidentin der Spieleverlagseinheit Blizzard Entertainment ernannt wurde. Dieser Schritt ist Teil des 69 Milliarden Dollar schweren Deals, bei dem Microsoft im letzten Jahr Activision Blizzard übernommen hat.

Microsoft hat außerdem bekannt gegeben, dass Matt Cox die Rolle des Senior Vice President und General Manager von Call of Duty übernommen hat. Diese Veränderungen werden mit sofortiger Wirkung wirksam.

Johanna Faries stieß im Jahr 2018 zu Activision Blizzard, nachdem sie mehr als ein Jahrzehnt bei der National Football League (NFL) gearbeitet hatte. Ihre Ernennung zur Präsidentin von Blizzard Entertainment wird am 5. Februar wirksam.

Die Fusion von Microsoft und Activision Blizzard hat bereits Auswirkungen auf die Mitarbeiterzahl. Letzte Woche wurden 1.900 Mitarbeiter bei Activision Blizzard und Xbox entlassen. Zudem haben Mike Ybarra und Allen Adham ihre Positionen als President bzw. Chief Design Officer bei Blizzard Entertainment aufgegeben.

Mit der Ernennung von Johanna Faries zur Präsidentin von Blizzard Entertainment erhofft sich Microsoft neue Impulse und frischen Wind für die Spieleverlagseinheit. Faries bringt umfangreiche Erfahrung aus verschiedenen Branchen mit und dürfte maßgeblich zur Weiterentwicklung von Blizzard Entertainment beitragen.

Es bleibt spannend, wie sich die Zusammenarbeit zwischen Microsoft, Activision Blizzard und der neue Präsidentin entwickeln wird. Die Gaming-Community darf auf weitere zukünftige Entwicklungen und Neuigkeiten gespannt sein.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) basierend auf den Hauptthemen und Informationen des Artikels:

1. Wer wurde zur Präsidentin der Spieleverlagseinheit Blizzard Entertainment ernannt?
– Johanna Faries, die ehemalige General Managerin von „Call of Duty“.

2. Was hat Microsoft im letzten Jahr übernommen?
– Microsoft hat Activision Blizzard übernommen.

3. Wer hat die Rolle des Senior Vice President und General Manager von Call of Duty übernommen?
– Matt Cox.

4. Wann wird Johanna Faries als Präsidentin von Blizzard Entertainment wirksam?
– Ihre Ernennung wird am 5. Februar wirksam.

5. Wie viele Mitarbeiter wurden letzte Woche bei Activision Blizzard und Xbox entlassen?
– 1.900 Mitarbeiter.

6. Welche Positionen wurden von Mike Ybarra und Allen Adham aufgegeben?
– Mike Ybarra war President und Allen Adham war Chief Design Officer bei Blizzard Entertainment.

7. Was erhofft sich Microsoft von der Ernennung von Johanna Faries zur Präsidentin von Blizzard Entertainment?
– Neue Impulse und frischen Wind für die Spieleverlagseinheit Blizzard Entertainment.

8. Welche Erfahrung bringt Johanna Faries in verschiedenen Branchen mit?
– Sie hatte mehr als ein Jahrzehnt bei der National Football League (NFL) gearbeitet.

9. Was bleibt spannend in Bezug auf die Zusammenarbeit zwischen Microsoft, Activision Blizzard und der neuen Präsidentin?
– Weitere zukünftige Entwicklungen und Neuigkeiten in der Gaming-Community.

Hinweis: Die Übersetzungen der Begriffe basieren auf den Informationen im Artikel und können abweichen.

Weitere Informationen:
Microsoft-Website
Blizzard Entertainment-Website

Copyright © All rights reserved. | .