Neue Informationen zu Suicide Squad: Kill the Justice League Testberichte

Neue Informationen zu Suicide Squad: Kill the Justice League Testberichte

Suicide Squad: Kill the Justice League, das lang erwartete Spiel von Rocksteady, steht kurz vor der Veröffentlichung – das erste Spiel des Entwicklers seit fast acht Jahren. Obwohl die Entwickler der beliebten Batman Arkham-Trilogie hinter dem Projekt stehen, scheint sich der Hype um das Spiel bisher in Grenzen zu halten.

Ein Grund für die mäßige Begeisterung könnte die Tatsache sein, dass bisher noch keine Testmuster des Spiels verschickt wurden. Warner Bros. Games hat unseren Informationen zufolge noch keine Testexemplare an Journalisten geschickt, auch Anfragen an den Publisher blieben unbeantwortet. Sogar international haben anscheinend noch keine Journalisten Zugang zu dem Spiel erhalten, wie Jeff Grubb im Game Mess Mornings Podcast berichtet.

Es wird immer unwahrscheinlicher, dass es vor dem offiziellen Release ausführliche Testberichte geben wird. Es kann spekuliert werden, dass das Spiel aufgrund seines Online-Fokus möglicherweise erst im Testmodus spielbar ist, wenn die Server am 30. Januar öffnen. Auch andere Spiele haben in der Vergangenheit diesen Ansatz gewählt.

Es bleibt jedoch unklar, warum noch keine Testmuster im Umlauf sind. Möglicherweise gibt es Gründe, die bisher das Bereitstellen von Testexemplaren verhindert haben. Aber eines steht fest: Ein umfassender Test wird zum Release am 30. Januar oder am 2. Februar praktisch unmöglich sein.

Trotzdem werden wir unsere ersten Erfahrungen mit Suicide Squad: Kill the Justice League festhalten, sobald wir die Gelegenheit dazu haben. Es wird jedoch eine Weile dauern, da die virtuelle Metropole in dem Spiel riesig zu sein scheint.

Suicide Squad: Kill the Justice League ist ein lang erwartetes Spiel von Rocksteady, das in Kürze veröffentlicht wird. Es ist das erste Spiel des Entwicklers seit fast acht Jahren. Obwohl Rocksteady für die beliebte Batman Arkham-Trilogie bekannt ist, scheint das Spiel bisher nicht viel Hype zu generieren.

Ein Grund für die begrenzte Begeisterung könnte darin liegen, dass bisher noch keine Testmuster des Spiels an Journalisten verschickt wurden. Es wurde uns mitgeteilt, dass Warner Bros. Games noch keine Testexemplare zur Verfügung gestellt hat und Anfragen an den Publisher unbeantwortet blieben. Sogar international haben offensichtlich noch keine Journalisten Zugang zum Spiel erhalten.

Es wird immer unwahrscheinlicher, dass vor dem offiziellen Release ausführliche Testberichte verfügbar sein werden. Es wird spekuliert, dass das Spiel möglicherweise erst im Testmodus spielbar ist, wenn die Server am 30. Januar geöffnet werden. In der Vergangenheit haben auch andere Spiele diesen Ansatz gewählt.

Es bleibt unklar, warum es noch keine Testmuster gibt. Möglicherweise gibt es Gründe, die das Bereitstellen der Testexemplare bisher verhindert haben. Eins ist jedoch sicher: Ein umfassender Test zum Release am 30. Januar oder am 2. Februar wird praktisch unmöglich sein.

Trotzdem werden wir unsere ersten Erfahrungen mit Suicide Squad: Kill the Justice League festhalten, sobald wir die Gelegenheit dazu haben. Es wird jedoch einige Zeit dauern, da die virtuelle Metropole in dem Spiel anscheinend riesig ist.

Key Terms/Jargon:
– Suicide Squad: Kill the Justice League: Suicide Squad: Kill the Justice League ist ein Videospiel, das von Rocksteady entwickelt und veröffentlicht wird. Es handelt sich um ein Action-Adventure-Spiel, in dem der Spieler die Kontrolle über die Mitglieder des Suicide Squad-Teams übernimmt, um gegen die Justice League zu kämpfen.
– Rocksteady: Rocksteady Studios ist ein britisches Videospielentwicklungsunternehmen. Sie sind bekannt für ihre Arbeit an der Batman Arkham-Trilogie, zu der Spiele wie „Batman: Arkham Asylum“, „Batman: Arkham City“ und „Batman: Arkham Knight“ gehören.
– Testmuster: Testmuster sind Vorabversionen eines Spiels, die an Journalisten und Kritiker verschickt werden, damit sie das Spiel vor dem offiziellen Release testen und darüber berichten können.
– Publisher: Ein Publisher ist ein Unternehmen, das die Veröffentlichung, das Marketing und den Vertrieb eines Videospiels oder einer anderen Medienproduktion übernimmt.

Related Links:
Rocksteady Games Website
Warner Bros. Games Website

Copyright © All rights reserved. | .