Neuigkeiten aus der Welt des Speichermarktes

Neuigkeiten aus der Welt des Speichermarktes

Der kommende internationale Solid-State Circuits Conference (ISSCC) 2024 wird wieder einige spannende Neuheiten aus dem Speicherbereich präsentieren. Eines der Highlights wird der neue GDDR7-Grafikspeicher von Samsung sein, der mit einer beeindruckenden Datenrate von 37 Gbit/s aufwarten kann. Damit wäre er über 50 Prozent schneller als sein Vorgänger, der GDDR6-Speicher. Durch diese höhere Bandbreite können Grafikkarten noch leistungsstärker arbeiten.

Aber auch die Konkurrenz schläft nicht: SK Hynix wird den LPDDR5 Turbo-Speicher mit einer Datenrate von 10,5 Gbit/s vorstellen. Dieser Speicher wird vor allem in Smartphones, Tablets und Notebooks eingesetzt und ermöglicht schnellere Datenübertragungsraten. Besonders interessant ist hierbei der neue Formfaktor LPCAMM2, der auswechselbare Speichermodule ermöglicht.

Ein weiteres Thema auf der ISSCC wird der High Bandwidth Memory (HBM) sein. Sowohl SK Hynix als auch Samsung werden ihre neuen HBM3E-Versionen vorstellen, die eine Datentransferrate von über 1,2 TB/s erreichen können. Diese schnellen Speicher werden insbesondere für KI-Beschleunigerkarten verwendet und bieten enorme Leistungspotenziale.

Mit Micron betritt ein weiterer bekannter Speicherhersteller den HBM-Markt. Auf ihrer Roadmap stehen bereits die Pläne für HBM4 mit Transferraten von über 1,5 TB/s und sogar mehr als 2 TB/s bei HBM4E.

Die diesjährige ISSCC wird also zeigen, dass der Speichermarkt weiterhin dynamisch und innovativ ist. Mit immer schnelleren Datenraten und leistungsstärkeren Speicherlösungen wird die Technologie für kommende Anwendungen und Geräte immer besser ausgestattet sein. Es bleibt spannend, welche weiteren Fortschritte die Hersteller in Zukunft präsentieren werden.

FAQs:

Frage: Was ist das Highlight des kommenden ISSCC 2024?
Antwort: Das Highlight des kommenden ISSCC 2024 ist der neue GDDR7-Grafikspeicher von Samsung, der eine Datenrate von 37 Gbit/s bietet.

Frage: Wie schnell ist der GDDR7-Speicher im Vergleich zum Vorgänger?
Antwort: Der GDDR7-Speicher ist über 50 Prozent schneller als sein Vorgänger, der GDDR6-Speicher.

Frage: Welches Unternehmen wird den LPDDR5 Turbo-Speicher vorstellen?
Antwort: SK Hynix wird den LPDDR5 Turbo-Speicher mit einer Datenrate von 10,5 Gbit/s vorstellen.

Frage: In welchen Geräten wird der LPDDR5 Turbo-Speicher eingesetzt?
Antwort: Der LPDDR5 Turbo-Speicher wird vor allem in Smartphones, Tablets und Notebooks eingesetzt.

Frage: Was ist der neue Formfaktor, der auf der ISSCC vorgestellt wird?
Antwort: Der neue Formfaktor ist LPCAMM2, der auswechselbare Speichermodule ermöglicht.

Frage: Welche Unternehmen werden ihre neuen HBM3E-Versionen vorstellen?
Antwort: Sowohl SK Hynix als auch Samsung werden ihre neuen HBM3E-Versionen vorstellen.

Frage: Wofür werden die schnellen HBM-Speicher hauptsächlich verwendet?
Antwort: Die schnellen HBM-Speicher werden insbesondere für KI-Beschleunigerkarten verwendet.

Frage: Welche Pläne hat Micron für den HBM-Markt?
Antwort: Micron hat Pläne für HBM4 mit Transferraten von über 1,5 TB/s und sogar mehr als 2 TB/s bei HBM4E.

Frage: Was zeigt die diesjährige ISSCC über den Speichermarkt?
Antwort: Die diesjährige ISSCC zeigt, dass der Speichermarkt weiterhin dynamisch und innovativ ist, mit immer schnelleren Datenraten und leistungsstärkeren Speicherlösungen.

Related Links:
Samsung
SK Hynix
Micron

Copyright © All rights reserved. | .