Windows 11 Canary-Build: Verbesserungen bei Installation und Task-Manager

Windows 11 Canary-Build: Verbesserungen bei Installation und Task-Manager

Microsoft hat eine neue Version des Windows 11 Insider Preview Builds im Canary-Kanal veröffentlicht. Diese Version bringt einige aufregende Veränderungen mit sich. Eine der auffälligsten Änderungen betrifft den Installationsbildschirm von Windows 11, der seit Jahren kaum überarbeitet wurde. In der neuen Version rückt die Option zur Betriebssystemreparatur in den Mittelpunkt, direkt unter der Schaltfläche „Installiere Windows 11“. Dies macht die Option deutlich sichtbar und leichter zu erreichen.

Eine weitere interessante Neuerung betrifft das Copilot-Logo, das nun standardmäßig dauerhaft in der Taskleiste angezeigt wird. Dadurch erhalten Benutzer schnell Zugriff auf diese Funktion, die es ermöglicht, Inhalte drahtlos auf Fernseher oder andere Geräte im selben Netzwerk zu übertragen. Windows 11 wird zudem darauf hinweisen, dass viele Benutzer bisher nichts von dieser nützlichen Funktion wussten.

Eine weitere praktische Neuerung betrifft die Verknüpfung von Android-Smartphones oder -Tablets mit dem Windows-11-PC. Benutzer können nun über Apps wie das Snipping Tool direkt auf Bilder und Screenshots zugreifen, die auf ihrem Mobilgerät gespeichert sind. Dies erspart ihnen den Umweg, die Bilder manuell teilen zu müssen, um sie auf dem PC zu bearbeiten oder zu versenden.

WordPad, das bisherige Textbearbeitungsprogramm, wird in Windows 11 nicht mehr enthalten sein. Stattdessen wird der Task-Manager ein neues Logo erhalten, das in die Taskleiste integriert wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Funktionen derzeit in einer frühen Testphase sind und noch einige Zeit vergehen wird, bis sie für alle Benutzer verfügbar sind. Windows-Insider haben jedoch die Möglichkeit, die ISO-Dateien des Windows-11-Builds 26040 herunterzuladen und diese neuen Funktionen bereits auszuprobieren.

Microsoft arbeitet kontinuierlich daran, Windows 11 zu verbessern und neue Funktionen einzuführen, um die Benutzererfahrung zu optimieren. Mit den aktuellen Änderungen im Installationsbildschirm und im Task-Manager wird Windows 11 noch benutzerfreundlicher und bietet den Benutzern eine verbesserte Funktionalität.

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Frage: Was ist die auffälligste Änderung im neuen Windows 11 Insider Preview Build?
Antwort: Eine der auffälligsten Änderungen betrifft den Installationsbildschirm von Windows 11. Die Option zur Betriebssystemreparatur wird nun direkt unter der Schaltfläche „Installiere Windows 11“ platziert, um sie sichtbarer und leichter zugänglich zu machen.

Frage: Was ist das Copilot-Logo und wo wird es angezeigt?
Antwort: Das Copilot-Logo wird standardmäßig in der Taskleiste von Windows 11 angezeigt. Es ermöglicht Benutzern, Inhalte drahtlos auf Fernseher oder andere Geräte im selben Netzwerk zu übertragen.

Frage: Was ist die neue Funktion in Bezug auf die Verknüpfung von Android-Geräten mit einem Windows-11-PC?
Antwort: Benutzer können nun über Apps wie das Snipping Tool direkt auf Bilder und Screenshots zugreifen, die auf ihrem Android-Smartphone oder -Tablet gespeichert sind. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, die Bilder manuell auf den PC zu übertragen.

Frage: Wird WordPad in Windows 11 enthalten sein?
Antwort: Nein, WordPad wird in Windows 11 nicht mehr enthalten sein. Stattdessen erhält der Task-Manager ein neues Logo, das in die Taskleiste integriert wird.

Links:

Offizielle Microsoft-Website
Windows-Homepage

Copyright © All rights reserved. | .